SAP Fioneer und pbb Deutsche Pfandbriefbank entwickeln Digitalen Kreditarbeitsplatz für Immobilienfinanzierung

Walldorf/München, 08. August 2022 – Der Softwarespezialist für Finanzdienstleister, SAP Fioneer, erweitert sein Produktportfolio und entwickelt gemeinsam mit der pbb Deutsche Pfandbriefbank („pbb“) als strategischem Partner einen Digitalen Kreditarbeitsplatz. Die erste Version der Lösung wird auf gewerbliche Immobilienfinanzierung ausgerichtet sein. Der Digitale Kreditarbeitsplatz (Credit Workplace) unterstützt Anbahnung und Abschluss neuer, sowie die Betreuung bestehender Engagements in Markt und Marktfolge bei weiterer Optimierung der bestehenden Prozesse.

Im gewerblichen Kreditgeschäft sind integrierte Daten und effektive Zusammenarbeit zwischen Bank und Kunde, innerhalb der Bank sowie mit Dritten entscheidend, um bei maximaler Transparenz schnell entscheiden und Engagements effizient betreuen zu können. Zahlreiche Banken bearbeiten dieses Geschäft trotz hoher Flexibilitätsanforderungen heute noch weitgehend manuell. Dabei nutzen Bankmitarbeiterinnen und -mitarbeiter zahlreiche verschiedene IT-Systeme parallel. Mit dem Credit Workplace ergänzt SAP Fioneer das Produktportfolio um eine Lösung, die die gesamte Prozesskette im gewerblichen Kreditgeschäft von der Anbahnung bis zum Kreditmanagement mit einheitlichen Prozessen und voll integrierten Daten unterstützt. Für die pbb auf Basis ihrer integrierten Systemlandschaft ist der Digitale Kreditarbeitsplatz ein weiterer konsequenter Schritt im Rahmen der Digitalisierung – ein Beispiel, das auch für andere Häuser interessant sein dürfte.

„Der digitale Kreditarbeitsplatz ist für die strategische Entwicklung der Bank von zentraler Bedeutung“, erläutert Andreas Arndt, Vorstandsvorsitzender der pbb. „Wir erhöhen nicht nur die Skalierungsfähigkeit unserer Prozesse, sondern auch die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter, indem wir ein modernes Arbeitsumfeld schaffen, von Routineaufgaben entlasten und auf wertvolle analytische Aufgaben fokussieren. Über unser Kundenportal werden Daten direkt elektronisch erfasst; mit dem digitalen Kreditarbeitsplatz die nachfolgenden Prozesse konsequent digitalisiert und optimiert.”

“Die strategische Partnerschaft mit SAP Fioneer ermöglicht es uns, unseren Kreditprozess über eine zentrale, integrierte Plattform abzuwickeln und gleichzeitig alle Vorgänge rund um das Kreditengagement durchgehend zu digitalisieren“, ergänzt Michael Spiegel, Leiter des Bereichs Digitalisierung bei der pbb. “Wir haben den Credit Workplace in den letzten Monaten gemeinsam mit SAP Fioneer im Detail konzipiert und sind überzeugt, dass die Digitalisierung des Prozesses deutlich die Geschwindigkeit und Effizienz erhöhen und so die Servicequalität für unsere Kunden verbessern wird.”

„Der Credit Workplace spielt für uns eine große Rolle in der Ausweitung unseres Angebots für das gewerbliche Kreditgeschäft. Mit Complex Loans haben wir in den letzten Jahren bereits eine erstklassige Syndizierungsplattform hinzugefügt. Mit dem Credit Workplace sind wir künftig in einzigartiger Weise in der Lage, das komplexe Kreditgeschäft von der Anbahnung bis zur Betreuung zu unterstützten. Dies ist sowohl für unsere Bestandskunden als auch für Neukunden ein einzigartiges Angebot“, kommentiert Matthias Tomann, derzeit verantwortlich für Commercial Lending bei SAP Fioneer.

“Die Partnerschaft mit der pbb zeigt exemplarisch, dass wir bei SAP Fioneer strategisch auf dem richtigen Weg sind”, kommentiert Dirk Kruse, CEO von SAP Fioneer. “Die pbb nutzt bereits seit den 2000er Jahren SAP-Lösungen für die Kreditverwaltung und Sicherheitenstellung im Finanzbereich. Nun gehen wir auch unter der SAP Fioneer-Flagge gemeinsame Wege und einen weiteren Schritt, um die beste Plattform für gewerbliche Immobilienfinanzierung zu schaffen. Diese Art von Innovationspartnerschaft haben sich viele unserer Kunden seit Längerem gewünscht und nach dem Carve-out von SAP sind wir als „Schnellboot“ nun einfacher in der Lage, dies umzusetzen.”

 

Über pbb Deutsche Pfandbriefbank (www.pfandbriefbank.com)

Die pbb Deutsche Pfandbriefbank ist eine führende Spezialbank für die Finanzierung von Investitionen in Gewerbeimmobilien und öffentliche Infrastruktur in Europa und den USA. Sie gehört zu den größten Pfandbriefemittenten und ist damit zugleich ein wichtiger Emittent von Covered Bonds in Europa. Die Aktien der Deutsche Pfandbriefbank AG sind an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Pressekontakt:
Björn-Jakob Treutler
[email protected]
+49 6196 9990-2930

Über SAP Fioneer (www.sapfioneer.com)

SAP Fioneer wurde im September 2021 als Joint Venture von SAP und Dediq gegründet. Die Vision von SAP Fioneer ist es, ein weltweit führender Anbieter von Softwarelösungen und Plattformen für Finanzdienstleistungen zu werden. Durch den Einsatz von Cloud-Technologien, und Lösungen, die Bank- und Versicherungsprozesse durchgängig abbilden, unterstützen die Produkte von SAP Fioneer digitale Geschäftsinnovationen sowie deren Skalierbarkeit und Kosteneffizienz in der Finanzdienstleistungsbranche. Aktuell sind knapp 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei SAP Fioneer an deutschen und internationalen Standorten tätig.
Weitere Informationen finden Sie auf Twitter und LinkedIn.

Pressekontakt:
Julia Schwendner
[email protected]
+49 151 18071531